Echo Dot zurücksetzen! So einfach geht’s! – Echo Dot Werkseinstellung

Echo Dot zurücksetzen – Werkseinstellung

Es kann verschiedene Gründe haben, warum du deinen Echo Dot zurücksetzen möchtest.
Bei mir war es so, dass ich meinen [amazon link=“B01DFKBG5E“ title=“Echo Dot“ link_icon=“amazon“ /] gegen einen [amazon link=“B06XP56SWV“ title=“Echo Plus“ link_icon=“amazon“ /] ausgetauscht habe und den Echo Dot anschließend bei eBay* verkaufen wollte. Da ich natürlich nicht wollte, dass jemand anderes meine Daten gleich mit kauft, wollte ich den Echo Dot natürlich vorher auf seine Werkseinstellungen zurücksetzen und somit meine Daten vom Gerät löschen.

Aber auch, wenn du z.B. ein technisches Problem mit dem Echo Dot hast, kann es manchmal hilfreich sein, das Gerät zurückzusetzen und neu einzurichten.

Daher zeige ich dir heute, wie einfach du den Echo Dot zurücksetzen kannst. Die Vorgehensweise funktioniert auch mit anderen Echo-Geräten mit Lautstärketasten, also z.B. auch mit dem [amazon link=“B06ZXQV6P8″ title=“Amazon Echo“ link_icon=“amazon“ /].


So einfach geht’s: Echo Dot zurücksetzen!

  1. Halte die „Mikrofon aus“ und die „Lautstärke leiser“ Taste gleichzeitig gedrückt, solange bis sich der Lichtring orange färbt (ca. 20 Sekunden). Die Tasten kannst du anschließend loslassen.
    Echo Dot zurücksetzen

    Echo Dot zurücksetzen
    Der Lichtring färbt sich orange. Du kannst die Tasten nun los lassen.
  2. Der Lichtring färbt sich anschließend blau.
    Echo Dot zurücksetzen
  3. Warte bis sich der Lichtring aus- und wieder einschaltet
  4. Sobald der Lichtring wieder orange leuchtet, wurde das Gerät erfolgreich zurückgesetzt und alle Daten auf dem Echo Dot sind gelöscht
  5. Dein Echo Dot befindet sich nun wieder im Einrichtungsmodus. Du hast den Echo Dot zurückgesetzt!

Na? Den Echo Dot zurücksetzen ist doch gar nicht so schwer oder? Nun kannst du deinen Echo Dot bedenkenlos bei eBay* verkaufen oder erneut einrichten.

Weitere Infos, um eure Echo-Geräte zurückzusetzen findet ihr übrigens auf Amazons Hilfe-Seite: Ihr Echo-Gerät zurücksetzen

 

Echo Dot neu einrichten

Zum Einrichten kannst du einfach die Amazon Alexa App öffnen und unter dem Menüpunkt „Alexa-Geräte“ deinen Echo Dot neu einrichten bzw. hinzufügen. Du musst nichts weiter tun, als den Anweisungen in der Alexa App zu folgen.


Echo Dot auf Amazon kaufen

Hier könnt ihr die aktuellen Preise des Amazon Echo Dots sehen. Es gibt mittlerweile zwei Generationen davon.

[amazon box=“B01DFKBG5E“/]

[amazon box=“B0792HCFTG“/]

 

Musstet ihr euren Echo Dot, aufgrund eines technischen Problems, schon mal zurücksetzen? Ich musste tatsächlich schon mal meinen Echo Dot zurücksetzen und es hat geholfen. Nun verkaufe ich den Echo Dot allerdings, da ich nun einen Echo Plus habe und mir sonst zu viele Echos in der Bude herumstehen.

Lasst mir gerne einen Kommentar da. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Liebe Grüße
Eure Sara „Frau Technik

 

33 Gedanken zu „Echo Dot zurücksetzen! So einfach geht’s! – Echo Dot Werkseinstellung“

    • Die lohnen sich in meinen Augen nur, wenn man auch Smart Home Geräte wie smarte Leuchtmittel, Heizungskörperthermostate o.ä. zu Hause hat. Ansonsten würde ich das Geld lieber in einen normalen Lautsprecher stecken. Es sei denn du fühlst dich gelegentlich einsam und möchtest mit einem smarten Lautsprecher reden. Alexas Antworten sind auf jeden Fall manchmal sehr belustigend.

      Antworten
  1. Ich besitze zwar keinen Echo Dot, finde deinen Beitrag aber super sinnvoll für Alle, die ihn ebenso wie du nicht mehr in Verwendung haben, ihn aber auch nicht einfach entsorgen möchten.
    Eine super Anleitung, die auch leicht verständlich ist!

    Liebe Grüße, Kay

    Antworten
  2. Huhu,
    wir haben hier Zuhause eine Alexa und ich bin damit ganz zufrieden. Die Tonlautstärken sind angenehm und ich finde man kann das Gerät echt vielseitig nutzen. Ich höre gerne Einschlafgeräusche und benutz es gern als Wecker. Es nervt nur, dass es manchmal einfach angeht und das Display dann leuchtet. Zurücksetzen musste ich es bisher nicht, aber nun wüsste ich ja wie es funktioniert 🙂

    Lg
    Steffi

    Antworten
    • Dann habt ihr sicherlich den Echo Spot oder? Den habe ich auch bei mir im Schlafzimmer. Bei mir gehts das Display allerdings nicht an, es sei denn ich spreche Alexa an. Dann muss ich es mit dem Befehl „Alexa, Display aus!“ wieder abschalten. Aber den Echo Spot würde ich als Wecker auch nicht mehr hergeben wollen, den musste ich bisher auch noch nicht zurück setzen.

      Antworten
  3. Wie schade, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Es gibt so vieles mit dem ich mich gerne AUCH noch beschäftigen würde. Vieles wie dieses Echo Dot. Ich musste erst mal nach schauen was es ist… geniale Erfindungen gibts! Danke Dir und VG! Sirit

    Antworten
  4. Ein sehr gute Anleitung, finde ich. Die Schritt-für-Schritt-Erklärung ist super hilfreich. Ich werde sie mir mal für alle Fälle abspeichern.

    Antworten
  5. Ich habe gar keinen Echo-Dot, finde es aber toll, dass Du diesen Beitrag schreibst. Ich muss ständig solche Dinge für meine Geräte ergooglen.
    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
  6. Wir haben ja Alexa in groß. So einen kleinen haben wir nicht 🙂 Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich das Ding eher gruselig finde.

    Aber guter Beitrag 🙂 Liebe ja eh How-To – Beiträge total 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    Antworten
  7. Ich musste meinen Echo Dot zurücksetzen als ich umgezogen bin und ein neues WLAN Netzwerk inkl neuem Router hatte. Der Dot ist da irgendwie so gar nicht drauf klar gekommen 😀

    Antworten
  8. Danke für den ausführlichen Bericht. Habe seit 1 Monat den Dot und finde ihn sehr praktisch. Mindestens gibt er mir jetzt jeden Morgen alle Informationen die ich will. Aber auch sonst ist er recht praktisch.
    Habe mich immer schon gefragt was ich tun kann wenn ich ihn mal verkaufe. Nun ist alles klar.
    Vielen Dank und LG Kurt (Heimwerkerleidenschaft)

    Antworten
  9. Danke für Deinen hilfreichen Beitrag. Habe 3 Dots und einen SONOS ONE (mit Alexa) im Haus. Gerade zur Steuerung der SONOS Lautsprecher ist der Dot super. Erst vor circa 2 Wochen gab es für Alexa hierzu ein wichtiges Update: man kann die Lautsprecher jetzt mit einem Dot gruppieren somit weiß Alexa, welcher Lautsprechermit „Alexa, spiele Musik“ gemeint ist umd man spart sich das hinzufügen von z. B. „…in der Küche“.
    Alles Gute für Deinen Blog
    Tom

    Antworten
  10. Wow, danke die Anleitung ist deutlich besser als auf der Amazon Hilfe Seite. Die Bilder haben sehr geholfen, Danke.
    Ich habe zu Weihnachten einen Echo Show geschenkt bekommen und da ich den Echo Dot nun nicht mehr brauche, habe ich den zurückgesetzt. Jetzt kann ich den bedenkenlos verkaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

27 − 20 =