Philips Deco-LED Kollektion – Neue LED-Filamentlampen von Philips

Philips Deco LED-Kollektion – Modern und Retro zugleich!

Alles Retro oder was? Zu mindestens die neue Philips Deco LED-Kollektion kann mit ihrem Vintage Look für eine ganz besondere Retro Stimmung sorgen. Wer diesen nostalgischen Industrie-Stil also mag, sollte hier genauer hinschauen. Diese Retro LED-Filamentlampen wurden von Philips designt, um gesehen zu werden. Die LED-Lampen kommen auch ganz ohne Lampenschirm zur Geltung.

Die dekorativen Philips Deco LED-Lampen wird es in verschiedenen Kolbenformen und Größen geben.
Außerdem werden zwei verschiedene Lampenserien erhältlich sein.
Zum einen die Philips LED Giant Modern und zum anderen die Philips LED Giant Vintage. Diese unterscheiden sich in ihrer Farbgebung und dem Design des LED-Filaments.

Die Modern-Lampenserie hat ein neutralweißes Licht mit einer Farbtemperatur von 4000 Kelvin.

Die Philips LED Giant Modern zeichnet sich durch ihre schlanke Formgebung aus, die an die erste Glühlampengeneration erinnert und somit perfekt und unaufdringlich zur Einrichtung im Retro-Stil passt. Der rauchgraue Lampenkolben mit seinen feinen, vertikalen LED-Filamenten setzt dezente Akzente, ohne die Umgebung zu dominieren.

Philips LED Giant Modern
Philips LED Giant Modern (Quelle: lighting.philips.de)

Die Vintage-Lampenserie hat ein warmweißes Licht mir einer Farbtemperatur von 2000 Kelvin.

Die Philips LED Giant Vintage kombiniert voluminöse goldfarbene Lampenkolben mit einer filigranen Wendel für ein gemütliches und warmes Raumambiente.

Philips LED Giant Vintage
Philips LED Giant Vintage (Quelle: lighting.philips.de)

Ich persönlich finde beide Varianten der Philips Deco LED-Kollektion sehr schön. Die Vintage Serie strahlt in meinen Augen allerdings etwas mehr Gemütlichkeit aus. Deshalb wäre die Vintage Serie wohl meine erste Wahl. Ich könnte mir jedoch vorstellen, die Modern-Serie an meinem Arbeitsplatz als Eye-Catcher zu verwenden, da ich hier ohnehin lieber mit weißem Licht arbeite.

 

Red Dot or not?

Philips hat beide Lampenserien bereits für den Red Dot Design Award eingereicht. Der Red Dot Design Award wird für Produkte mit besonderem Design verliehen. Es handelt sich hierbei allerdings um einen kostenpflichtigen Design Wettbewerb. Die Gewinner-Produkte bekommen den Red Dot (Roten Punkt) verliehen. Diese werden dann mindestens ein Jahr im Red Dot Design Museum ausgestellt. Dieses befindet sich in Essen auf dem Gelände der Zeche Zollverein und ist definitiv einen Besuch wert.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob die Philips Deco LED-Lampen den Red Dot gewinnen und im Red Dot Design Museum ausgestellt werden. Ich drücke Philips jedenfalls die Daumen.


Feinabstimmung des Ambientes

Die Deco LED-Lampen lassen sich nach Bedarf dimmen, um so ein geeignetes Ambiente für den jeweiligen Anlass zu schaffen. Egal ob Familientreffen oder romantisches Dinner mit dem Schatz. Mit den neuen Philips Deco LED-Lampen schaffst du dir das richtige Licht!

Der Lichtstrom beider Serien ist allerdings nicht sonderlich hoch. Wer sich für diese Lampen entscheidet, muss sich mit einer geringen Leistung der Lichtquelle zufriedengeben. Der Lichtstrom der Modern-Lampenserie beträgt 270 Lumen. Der Lichtstrom der Vintage-Lampenserie beträgt hingegen 470 Lumen.

Beide Lampenserien sind übrigens mit einer E27-Fassung erhältlich.

Falls dich die neusten Technik-News interessieren schau doch auch mal hier vorbei: Lichtschalter für Philips Hue – Neue „Friends of Hue“ Partnerschaften

 

Wie findet ihr die neue Philips Deco LED-Kollektion? Welche der beiden Serien sagt euch mehr zu? Die Modern-Serie oder die Vintage-Serie?

Lasst mir gerne einen Kommentar da. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Liebe Grüße
Eure Sara „Frau Technik“ 

 

Quelle: lighting.philips.de

32 Gedanken zu „Philips Deco-LED Kollektion – Neue LED-Filamentlampen von Philips“

  1. Hey, die Lampen sehen ja super aus. Da ich aber dieses komische weiße Licht gar nicht mag (reicht mir schon beim fotografieren) bin ich definitiv Team Retro! 😀 Gerade als Leselampe oder für ein gemütliches Licht am Abend kann ich mir die sehr gut vorstellen!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  2. Ich glaube die muss man einmal in echt sehen im Raum, wo man die haben möchte,
    Aber die haben schon was an sich vom Aussehen.

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
    • Das stimmt das würde Sinn machen. Zumal sie ja auch in jedem Raum anders klingt je nach Raumhall. Ich hatte bei meinem YouTube Video ja extra Handtücher drumherum aufgehangen, damit der Hall nicht so reflektiert.

      Antworten
  3. Die finde ich ja ganz ganz toll und gefallen mir richtig gut. Ich könnte mir die auch super im Haus vorstellen. Werd das gleich mal meinem Freund zeigen.

    Alles Liebe,
    Julia

    Antworten
  4. Die Lampen sehen echt nice aus. Ich stehe auf solch einen Retrolook. Gerade auch für stimmungsvolle Portraits sind die Lampen super. Besonders die mit dem wärmeren Licht. 😃

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

27 + = 34